Ingwer-Garnelen-Spieß

500 g schon geschälte Garnelenschwänze

1 Knoblauchzehe

1 Stange Zitronengras

1 TL Kurkuma

1 TL Ingwer

2 EL Zitronensaft

4 EL Sojasauce

4 EL Öl

10 Basilikumblätter

Die frischen Garnelenschwänze waschen oder tiefgekühlte Garnelenschwänze in einer recht flachen Schale auftauen lassen. Den Knoblauch schälen und gut zerdrücken, das Zitronengras der Länge nach halbieren und die äußere Blätter entfernen sowie den inneren weißen Teil in sehr feine Streifen schneiden. Für die Marinade den Knoblauch, das Zitronengras, den Ingwer und das Kurkuma mit dem Zitronensaft, Öl und mit der Sojasauce gut verrühren. Die Garnelen mit dieser Marinade mischen und bedeckt zumindest 2 Stunden kühl stellen. Die Garnelen auf geölte Spieße stecken, bei recht starker Hitze in ungefähr 7-10 Minuten glasig grillen, öfter wenden. Die Basilikumblätter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Am Ende über die heißen Garnelenspieße geben.

Tags: , , ,