Olivenfladen

0,5 Würfel Hefe

0,5 TL Zucker

300 g Mehl

0,5 TL Salz

6 EL Olivenöl

100 g entsteinte Oliven

Die Hefe recht fein zerbröckeln und mit Zucker und mit 2 EL lauwarmem Wasser gut verrühren. So lang, bis sie sich aufgelöst hat. Die aufgelöste Hefe mit dem Mehl, dem Salz, 4 EL Olivenöl sowie mit etwa 150 ml lauwarmem Wasser mit einem Knethaken des Handrührgerätes zu einem wunderbar glatten Hefeteig kneten. Mit einem angefeuchteten Tuch abdecken sowie an einem warmen Ort ungefähr 1 Std. ruhen lassen und gehen lassen. Dann den Teig in 6 gleich große Stücke zerteilen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 1 cm hohen runden Fladen auswellen. Die Oliven grob zerteilen und tief in die Fladen drücken. Mit dem restlichen Öl bestreichen. Die fertigen Fladen auf den Grillrost legen und mit rund 10 cm Abstand zur Grillglut 6-8 Min. grillen, hierbei einmal sehr vorsichtig wenden. Bei Bedarf die Oliven vor dem Wenden nochmals tiefer eindrücken.

Tags: ,