Folienkoteletts mit Mango-Spargel-Salat

Grillrezept für schmackhafte Folienkoteletts mit Mango-Spargelsalat

Zutaten für Folienkoteletts mit Mango-Spargelsalat:

1 EL Reisessig

3 EL Sojasoße

1 EL Olivenöl

4 EL Sesamöl

2 frische Chilischoten

2 Stangen Zitronengras

3 Zweige frischer Koriander

20 g frischer Ingwer

Saft von 1/2 Limone

1 Mango

1 Bund Lauchzwiebeln

500 g grüner Spargel

4 Nackenkoteletts

Alufolie

Zubereitung der Folienkoteletts mit Mango-Spargelsalat:

Den Spargel gründlich schälen, die unteren Enden des Spargels abbrechen und ihn in der Folie gar werden lassen. Abkühlen lassen und in ungefähr 2 cm große Stücke zerteilen. Die Mango schälen, eine Hälfte in 8 dünne Scheiben sowie den Rest der Frucht in 2 cm große Würfel schneiden. Die Hälfte des geschälten Ingwers in dünne Scheiben schneiden. Den anderen Teil dann in kleine Stücke schneiden. Die Zitronengrasstangen in Hälften schneiden, einmal längs sowie einmal quer, so erhält man 8 Stangen. Die Chilischoten von ihrem Stielansatz und den Kernen befreien und sehr fein hacken. Die Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden und die Korianderblätter klein hacken. Die Koteletts auf die Alufolie legen und die Zitronengrasstange, Ingwerscheiben, Chili und Mangoscheiben darauf verteilen und mit Sojasoße und Sesamöl übergießen. Eine Folie um die Koteletts schlagen. Die Koteletts auf den Grill legen. Nach ungefähr 20 min wenden. Mit dem übrigen Sesamöl, der Sojasoße, dem Reisessig sowie dem Limonensaft eine Vinaigrette anmachen. Die Ingwerwürfel, die Lauchzwiebelscheiben, die Mangostückchen , den Koriander sowie den  Spargel hineingeben und gut durchziehen lassen.

 

Scharfe Cevapcici vom Grill mit Mango-Aprikosen-Chili Dip

Scharfe Cevapcici

Zutaten:

500 g Rinderhackfleisch ( alternativ und auch sehr lecker: Lammhackfleisch)
2 mittlere Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
Salz
Oregano
Rosmarin
Salbei
Etwas Chili
Ein Ei
Mehl

Aus den Zutaten einen Fleischteig kneten, die Gewürze und Kräuter hier nach Geschmack zugeben. Sollte der Teig zu feucht sein und nicht richtig binden, mit etwas Mehl bestäuben und unterkneten. Röllchen formen und auf einer Platte bis zum Grillen kalt stellen.

Für den Mango-Chili Dip

Zutaten:

1 reife Mango
2-3 Aprikosen
1 kleine Chilischote
2 Knoblauchzehen
Etwas Balsamico Essig
1 Zwiebel
250 ml Apfelsaft
Salz
Pfeffer
2 EL Tabasco

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch auslösen, die Aprikosen kurz in heißes Wasser geben, unter kaltem Wasser abschrecken und die haut so abziehen, entkernen. Die Früchte zur Seite stellen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und wie die Chili fein hacken, in etwas Öl andünsten, die Früchte zugeben und etwas anbräunen. Mit dem Apfelsaft ablöschen und köcheln lassen, bis sich der Apfelsaft reduziert hat und das Fruchtfleisch langsam zerfällt. Mit einem Pürierstab zerkleinern und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

Wer mag kann auch die Cevapcici mit Tabasco und Chili feuriger machen und dazu Kräuterquark reichen!

Übrigens: Tabasco bietet mit drei leckeren Sorten auch drei unterschiedliche Schärfegrade an! Tabasco Green Pepper Sauce ist für alle, die die milde Schärfe lieben, wer etwas mutiger ist und einen leichten Rauchgeschmack zu schätzen weiß, wird die Chipotle Pepper Sauce bevorzugen und die ganz feurigen Genießer setzen auf das Original, die legendäre Brand Pepper Sauce! Mehr Infos auf www.tabasco.de